Die Kirsch­blüten-Gemein­schaft

Demnächst

25. - 27. Juni 2021 - Liebe in der Psy­chiatrie
5. Kon­gress für Echte Psy­cho­therapie, Psycho­lyse und Alter­native Psy­chiatrie (mehr...)

Die Kir­sch­blü­ten-­Ge­mein­schaft ist eine seit 1996 ge­wach­sene Le­bens­gemein­schaft beste­hend aus etwa 120 Er­wach­senen und 90 Kindern und Jugendlichen, die im ländlichen Lüsslingen-Nennigkofen in der Schweiz Zuhause ist. Leicht wie Kirsch­blüten­blätter im Wind – so verstehen wir unser Zusam­men­leben als Gemeinschaft. Nur gebunden durch die Bande der Liebe, der Freundschaft und der Einheit. Deshalb gibt es in der Kirsch­blüten-Gemein­schaft keine eigentliche Mitgliedschaft und nur wenig materielle Struktur. Zusammengeführt hat uns unser gemeinsames Interesse an der Selbsterkenntnis, also unser Bemühen, uns selber und einander in all unseren Facetten besser zu verstehen. Unser gemeinsames Anliegen ist die Liebe. Wir bemühen uns um das Wir, um Freundschaft, Alleinstehen, Mitgefühl und die Frage, was es braucht, damit die Welt – für uns und die zukünftigen Generationen – eine bessere wird, und wir darin zusammen glücklicher, freier und liebender leben. Eine freie Energie zu sein ist dabei unser ultimatives, vielleicht utopisches Anliegen...


Das haben Sie eventuell verpasst: