Publikationen aus der Gemeinschaft - Bücher / eBooks / Hörbücher

Danièle Nicolet Widmer

Zeiten des Abschieds Danièle Nicolet Widmer und Rahel Nicolet-Waßermann Zeiten des Abschieds Eine wahre Liebesgeschichte endet nie
Tröstliche, ausrichtende und fassungslose Gedichte
Gedichte, Basic Editions 2019
ISBN-Nr. 978-3-9524413-7-4
Zum Buch

Zum 70. Geburtstag von Samuel Widmer Nicolet am 24.12.2018 und zu seinem 2. Todestag am 18.1.2019 haben seine Frau Danièle Nicolet Widmer und seine Tochter Rahel Nicolet-Waßermann ein Geschenk der ganz besonderen Art verfasst.
In den vergangenen zwei Jahren ist der Tod besonders häufig in der beiden Leben aufgetaucht. Nicht nur Samuel ist ins Unermessliche entschwunden. Maeva und Enaël, Rahels erste zwei Kinder mit Nico Waßermann-Nicolet, sind in flüchtigem Dasein nie richtig im Irdischen angekommen. Und drei weitere Familienangehörige sind wieder ins grosse Eine gesunken. In diesen Zeiten des Abschieds, diesen untröstlich-traurigen und zugleich ins Tiefste, Stille verbindenden, sind Danièle und Rahel Gedichte entflossen für ihre Liebsten, zu Liebe, Tod, Sterben und Abschiednehmen, zum Verbundensein in beide Dimensionen – zum Leben.
Zerschlage mir Danièle Nicolet Widmer Zerschlage mir, was nicht aus Liebe geformt ist Tantrische Gedichte Gedichte, Deutscher Lyrik Verlag 2014
ISBN-Nr. 978-3-8422427-8-4
Zum Buch

Zerschlage mir
was nicht aus Liebe
gesprochen und geformt ist
entreisse mir
was nicht für immer gedacht –
Löse auf, was nicht ein Kind
der Freiheit ist, zwischen dir und mir
und entbinde mich von allem
was nicht versprochen ist –
Unseren Kindern Danièle Nicolet Widmer Unseren Kindern: Boden zum Wurzeln und Himmel zum Fliegen Schwangerschaft, Geburt und Kindheit aus psychologisch-spiritueller Sicht
Einsichten von Danièle Nicolet Widmer
Sachbuch Psychologie, Basic Editions 2010
ISBN-Nr. 978-3-9523678-1-0
Zum Buch

Ein revolutionäres Buch. Es erzählt vom Rebellentum des Herzens, vom Weg des Herzenskriegers. Damit ist es nicht nur ein Ratgeber für angehende und bereits verzweifelte Eltern, sondern auch ein Quell der Weisheit für jeden an ernsthafter Selbsterkenntnis interessierten Menschen. Dieses Buch ist als «Reiseführer» gedacht, als Unterstützung und Begleitung in der wunderbaren und verantwortungsvollen Aufgabe, mit Kindern zu leben und sie zu erziehen! Liebe dein Kind, und alles kommt gut!
Heute wurde uns Samuel Widmer Nicolet und Danièle Nicolet Widmer Heute wurde uns eine Tochter geboren Ein Lebensjahr – ein reiches Jahr – ein Jahr der Wandlung
Von Geld, Macht, Besitz und Gerechtigkeit
Tagebuchblätter, Basic Editions 2005
ISBN-Nr. 978-3-9523033-0-6
Zum Buch

Samuel und Danièle Widmer Nicolet haben während eines Jahres ein Tagebuch verfasst, das ihren Alltag, ihre persönlichen Auseinandersetzungen, ihr Leben und ihr Wirken auf berührende Weise sichtbar werden lässt. Vielleicht ist aus der Not, die daraus entsteht, sich nur schwer verständlich machen zu können, dieses Tagebuch entstanden. Vielleicht kann es daher am ehesten Einblick geben in den Reichtum, welcher zwei gereifte Seelen bewegt, und wecken, wofür sie unterwegs sind, was sie uns zeigen wollen. Ganz bestimmt ist es ein spezielles, ein bewegendes und ein nachdenklich stimmendes Buch. Kein anderes ihrer Bücher gibt so intimen Einblick in ihre Persönlichkeiten, die sich in ihrer Arbeit ausdrücken.
Vom Leben überwältigt Danièle Nicolet Widmer und Christoph Hofer Stumm Vom Leben überwältigt Gedichte und Bilder zur Zeit der guten Hoffnung und Geburt Gedichte und Fotos, Basic Editions 2005
ISBN-Nr. 978-3-9523033-3-7
Zum Buch

Durch die langen neun Monate der Zeit der guten Hoffnung, von der Empfängnis bis zur Niederkunft, begleiten die Autorin, Danièle Nicolet Widmer, und der Fotograf, Christoph Hofer Stumm, neun werdende Mütter. Alle stehen sie miteinander in einer ungewohnt freundschaftlichen und innigen Beziehung, die ein solches Projekt überhaupt erst möglich gemacht hat. Über einen Zeitraum von zwei Jahren dokumentierten sie so einen der vielleicht tiefsten und intensivsten Zeitabschnitte (neben Sterben und Tod) im Leben einer Frau und eines Paares. Der Bauch, der dem neuen Wesen während neun Monaten Schutz und Heimat gibt, steht im Mittelpunkt des poetischen Werkes. Er ist ein Symbol für die tiefen Gefühle, die sich in den blühenden Körpern und ausdrucksstarken Gesichtern entfalten, wie wir es sonst nur selten im Leben sehen können. Die werdende Mutter ist von ihrem ihr noch unbekannten Kind bewegt und berührt, sie ist voller Innigkeit und Bangen. Dieses Fühlen offenbart uns die Autorin – selbst eine der Mütter – in einfachen und strahlenden Liebesliedern an das Wunder der Existenz und der Schöpfung, die aus dem Nichts geschieht. Wie ein Hauch aus dem Unermesslichen umrahmen sie die aus unzähligen schliesslich ausgewählten Bilder.
Sag mir Liebste Samuel Widmer Nicolet und Danièle Nicolet Widmer Sag mir, Liebste, was ist das Leben? Und sag mir, Liebster, was ist der Tod? Ein Briefwechsel zwischen Liebenden Briefe, Basic Editions 2003
ISBN-Nr. 978-3-9521758-2-8
Zum Buch | Leseprobe (.pdf) | Zusammenfassung (.pdf)

Das Buch ist ein Briefwechsel zwischen Liebenden, in einer Zeit, in der das Leben sie umständehalber oft trennt. «Nichts wie ein gelegentlicher Abschied», sind sie überzeugt, «hält die Liebe jung und unschuldig wie am ersten Tag». Das Buch ist aber nicht nur ein Zeugnis der Liebesgeschichte zwischen Danièle und Samuel, es ist vor allem ein Briefwechsel zu allen Themen, die tiefgründige Menschen beschäftigen. Ein Briefwechsel u.a. über die Liebe, das Leben, den Tod, über die Einsamkeit, die Sehnsucht,...
Was macht, dass du Danièle Nicolet Widmer Was macht, dass du so schön bist? Liebesbriefe an ein aufgebrochenes Herz Gedichte, Basic Editions 2001
ISBN-Nr. 978-3-9521758-6-6
Zum Buch

Ein Buch voller Liebesbriefe, Liebesgedichte, geschrieben auf edelstem Briefpapier, umschlungen mit Satinbändern, hingekritzelt auf Zettelchen, in Jackentaschen gesteckt, unter Kissen gelegt, in Koffern versteckt. Hingelegt als erster Morgengruss, als Abschiedsworte für die Zeit der Trennung, als kleine Innigkeiten in Augenblicken der Stille an hektischen Tagen und abends als letztes Dankeschön vor dem Schlafengehen. Ein berührendes Hohelied auf die Liebe und besonders auf Danièle Nicolets Lebensgefährten Samuel Widmer.
Verbrannte Flügel Danièle Nicolet Widmer Verbrannte Flügel Von der Überwindung einer spirituellen Krise Eine Leidens-, Lebens- und Liebegeschichte Autobiographisch/ Sachbuch Psychologie, Basic Editions 1996
ISBN-Nr. 978-3-9521250-1-4
Zum Buch

Zum einen ist Danièle Nicolets Buch die Geschichte ihrer eigenen wundersamen Heilung aus einer tiefen spirituellen Krise. Zum andern werfen ihre Erfahrungen mit Psychiatern ein Licht auf die Misere der psychiatrischen Versorgung. Schliesslich dokumentiert die Autorin ein Stück der Auseinandersetzung mit den Schreibtischtätern aus den Gesundheitsbehörden, die fortschrittliche Methoden ganz offensichtlich be- und verhindern wollen.